Unsere Leistungen

Facility Management

Bereits in der Planungsphase werden die meisten wichtigen Entscheidungen für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Bauvorhabens festgelegt.

Über die gesamte Lebensdauer des Gebäudes summieren sich die Kosten des Betriebes, der Instandsetzung und der Modernisierung auf ein Vielfaches der Investitionen für die Erstellung des Bauwerkes.

Alle Kosten müssen transparent erfasst und jederzeit verfügbar sein. Kostenreduzierungen in der Erstellungsphase beeinflussen die zu erwartenden Betriebskosten und können damit den wirtschaftlichen Erfolg ihres Vorhabens gefährden.

Das aktive Immobilienmanagement beginnt mit den ersten Planungsüberlegungen. Eine wirtschaftliche Betrachtung über alle Lebensphasen des Gebäudes muss bereits die Konzeption des Gebäudes begleiten. Das energiewirtschaftliche Gesamtkonzept sollte mit einem unabhängigen Berater frühzeitig untersucht und optimiert werden.

Facility Management ist die Betrachtung, Analyse und Optimierung aller kostenrelevanten Vorgänge rund um ein Gebäude, ein anderes bauliches Objekt oder eine im Unternehmen erbrachte Dienstleistung, die nicht zum Kerngeschäft gehört.

Unsere Dienstleistungen werden mit hohem Engagement von vielen klugen Köpfen für Sie erbracht. Speziallisten aus allen Bereichen des Facility Managements entwickeln für Sie und Ihre Immobilie ein komplettes Service- und Leistungsangebot, das bereits in der Entwurfsplanung mit der Erstellung der Energie- und Betreiberkonzeption beginnt. Fragen – z. B. der Sicherheit, der Gebäudeautomation, des Catering oder der Betriebskosten – werden im Dialog mit Kunden und Nutzern sowie technischen und juristischen Fachleuten erörtert. Das ausgearbeitete Konzept zum Gebäudemanagement wird von iFMA federführend oder begleitend durch den Einsatz klassischer operativer FM-Dienstleister umgesetzt. Für unsere Kunden steuern wir diesen Prozess im Rahmen von Ausschreibungen. Die Umsetzung und Implementierung der für den Kunden entwickelten Strategie begleiten wir durch den Einsatz von Monitoring- und Controlling Instrumenten.

Energiemanagement

Für Ihre Fragen zu Einsparmöglichkeiten bei Energiekosten stehen wir gern zur Verfügung. Mit unserer langjährigen Erfahrung zeigen wir Ihnen vertragliche, organisatorische sowie technische Verbesserungspotenziale auf.

Im Rahmen einer vertraglichen Vereinbarung werden wir hierbei in individuellen und mit Ihnen abgestimmten Bereichen für Sie aktiv. Wenn Ihnen Energie- und Betriebskosten über 20 T€ p. a. in Rechnung gestellt werden, lohnt es sich, mit uns in Kontakt zu treten.

Energieeinkauf

Die Energieversorgung von Gebäuden mit Wärme, Kälte und Strom ist kapital- und arbeitsintensiv. Häufig sind größere Investitionen in energietechnische Anlagen notwendig, damit der Energieverbrauch gesenkt und die technischen und gesetzlichen Auflagen erfüllt werden.

Hinzu kommt ein erheblicher Personalaufwand – beispielsweise für das Betreiben, für die Verbrauchserfassung oder für Wartung und Instandhaltung, die sich in den Betriebskosten niederschlagen.

Über eine vereinbarte Vertragsdauer beliefern wir unseren Kunden mit Energie und sorgen für den Betrieb, Wartung, Instandhaltung und Energieabrechung.

Technische Gebäudeausrüstung

Mit unserem Team aus Haustechnikern, Haustechnikplanern und Gebäudetechnikern prüfen oder dimensionieren wir die Ausrüstung von Immobilien und Anlagen. Insbesondere der Eingriff in bereits bestehende Anlagen erfordert einen hohen Erfahrungsschatz, den wir für unsere Kunden einsetzen.

Neben der Installation ist in jedem Fall die Wartung und Pflege haustechnischer Anlagen (Lüftungsanlagen, Sprinkleranlagen, Zutrittskontrollanlagen etc.) eine betriebskostenrelevante Größe. Für Gebäude- und Anlagenbetreiber entwickeln wir passende Verträge und führen Ausschreibungen durch, sodass ein geeigneter Dienstleister für Wartungs- und Instandhaltungstätigkeiten als Vertragspartner gewonnen werden kann.

Betriebskosten

Meldungen über ständig steigende Energiepreise sind nur ein Teil der Schwierigkeiten, mit denen sich Betreiber großer Immobilien und Anlagen auseinander setzen müssen. Auch schleichend steigende Kosten für die Wartung haustechnischer Anlagen oder für Gebäudedienstleistungen zehren an den Budgets.

Wir untersuchen für Sie laufende Verträge mit Dienstleistern und Lieferanten und zeigen Ihnen Einsparmöglichkeiten auf. Ein Vergleich mit aktuellen Vergleichszahlen gibt Ihnen dabei ein Anhaltspunkt für die Bewertung Ihrer eigenen Kosten.

Im Dialog entwickeln wir mit Ihnen Lösungen zur Senkung oder Deckelung von Ausgaben – sei es für den Einkauf von Energie, sei es für Ihre Heizkosten oder Ihre Dienstleistungsverträge.

Gern sind wir bereit für Sie ein Angebot zu erstellen. Dies erfordert die Überlassung Ihrer Vertrags- und Abrechnungsdaten, die selbstverständlich vertraulich behandelt werden. Eine Vergütung kann pauschal oder erfolgsabhängig vereinbart werden. Sprechen Sie uns hierzu an!

Ihr Ansprechpartner: Hr. Schmikale (030 863136-30)